Sonnen Gong

2.799,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit 2-6 Wochen

  • 00002
Sonnen Gong Dieser planetarische Symphonie-Gong ist gestimmt auf den Ton H mit 126,22 Hz.... mehr
Produktinformation "Sonnen Gong"

Sonnen Gong

Dieser planetarische Symphonie-Gong ist gestimmt auf den Ton H mit 126,22 Hz. Diese Frequenz wurde von Hans Cousto, dem Autor der kosmischen Oktave, mathematisch ermittelt. Seine Herleitung unterscheidet sich von der Herleitung der anderen Planetentöne.

Dem Sonnenton wird eine bevorzugte Resonanz-Wirkung im Bereich des Sonnengeflechts zugeschrieben und seine oktav-analoge Entsprechung ist die Farbe gelbgrün. Dieser Ton wirkt anregend und kann als Gegenpol zum Ton des Gongs Erde, Erdenjahr (OM - entspannend) wie Yin und Yang gespielt werden. Visionäre sagen, es handele sich bei dem Sonnenton um den Grundton des neuen Zeitalters.

Sämtliche Planetengongs wurden von Jens Zygar in Zusammenarbeit mit der Firma Paiste entwickelt. Wenn Sie genaueres dazu wissen möchten, kontaktieren Sie uns gerne.

Der entsprechende, passende Mallet ist der M6 und M7, für Frauen auch M5 und M6.

Ideal sind die Ständer von Meinl, in denen der Gong ganz frei hängt, sodass auch die Seiten sehr gut gespielt werden können. Von Paiste gibt es einen passenden Quadratständer.

SPIEL-TIP
Jegliche Resonanzfrequenzen aus dem unmittelbaren solaren Zusammenhang sind für unser Leben wichtig. Sie stellen die schöpferische Kraft dar, die Quelle des Lebens. Der Klang der Sonne eignet sich sehr, die unbekannten Potenziale einer Situation in das Bewusstsein zu führen. Seine Spielart darf daher grundsätzlich etwas offensiver sein.

Der Sonnengong scheint gut geeignet zu sein, im „Kundalini White Sound gespielt zu werden, das heißt eine eher laute und kräftige spielweise, die nicht unbedingt für jeden (Zuhörer) geeignet ist.

PFLEGE
Gongs laden dazu ein, angefasst zu werden. Das Material ist grundsätzlich extrem trocken und hat die Eigenschaft, sofort die natürlichen Fette und Öle aus der Haut aufzusaugen. Der Gong entwickelt dadurch eine leicht unansehnliche Optik. Umgehen Sie dies, indem sie das Pflegen der Oberfläche zur Routine werden lassen. Geeignet zur Plege sind Silber- und Metallputzmittel. Seien Sie sorgsam mit dem Nachpolieren, damit die Mallets nicht dunkel werden durch Reste von Putzmittel. Der Klang wird durch die Optik eines Gongs in keinem Fall beeinträchtigt. 

Weiterführende Links zu "Sonnen Gong"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Sonnen Gong"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen